DJ Rewerb | Discjockey, Podcaster und Blogger

 
DJ Rewerb | Funky, Club, Electro & Progressive House Music 31 Tage Challenge Tag 29: Bewirb dich als DJ im Club, einer Bar oder bei einem Festival


Tag 29: Bewirb dich als DJ im Club, einer Bar oder bei einem Festival

31 Tage Challenge
Geschrieben von DJ Rewerb  
29.10.2016

Bewirb dich als DJ im Club, einer Bar oder bei einem Festival DJ-Challenge Tag 29

Die Unterüberschrift der 31-Tage-Challenge ist ein besserer DJ zu werden. Eines der häufigsten Ziele und gleichzeitig größten Fragen ist, wie komme ich an Gigs.

Hast du dich schon einmal als DJ in einem Club beworben?
Heute wird es Zeit dafür.
Ich weiß, es klingt beängstigend.

Kommen dir diese Ausreden bekannt vor: Es wird sowieso nicht klappen und ich werde eine Ablehnung bekommen. Vielleicht ist heute gar nicht der richtige Tag dafür. Morgen wäre bestimmt eine bessere Gelegenheit, weil ich dann die richtigen Leute erreichen werde.

Glaube mir, ich kenne diese Aufschieberitis, um bloß nicht nach Gigs fragen zu müssen.

Du hast Recht, heute ist der zweitbeste Tag. Weil der gestrige Tag sehr viel besser gewesen wäre.

DJ-Challenge 29: Bewirb dich als DJ in einem Club, einer Bar oder bei einem Festival

Am besten du rufst an oder gehst persönlich vorbei.

Der Unterschied zur vierten Challenge-Aufgabe ist die sogenannte Kaltakquise. Das heißt, du sprichst mit jemandem, der dich nicht kennt. Das ist gleichzeitig ein prima Gelegenheit, um deinen Elevator-Pitch aus der allerersten Aufgabe in die Tat umzusetzen und bei realen Personen zu testen.

Für deine Bewerbung brauchst du keine Demo-Mixe und keine Visitenkarten, sondern nur den Mut dich als DJ vorzustellen.

Es macht auch nichts, wenn deine Bewerbung abgelehnt wird. Ein Nein zu hören ist viel besser, als wenn du dich ewig fragen wirst, "was wäre passiert, wenn ich doch nur ...".

Immerhin kennst du jetzt den Ansprechpartner für die DJ-Bookings. Gleichzeitig kannst du eine Liste mit allen Bars, Clubs und Festivals anlegen, bei denen du dich in Zukunft bewerben könntest.

Als Kommentar kannst du gerne schreiben, wie deine Bewerbung gelaufen ist. Oder warum heute vielleicht doch nicht der ideale Tag für deine Bewerbung ist.

 

Kommentare 

 
+1#1Sabrina29.10.2016 09:48
Schwierig wenn man Musik aus einem sehr speziellen Genre auflegt und keinen Mainstream. Es ergo keine Clubs gibt die ausschließlich dieses Genre bedienen.
Trotzdem danke für das Mut machen.
Zitieren
 
 
+1#2Maximilian Bucher29.10.2016 10:24
Bin der selben Meinung wie Sabrina.Wenn ich spezielle Genre spiele habe ich wahrscheinlich einige Probleme bei Club Gigs.Aber trotzdem danke für die Mutmachung.
Zitieren
 
 
0#3Philipp Lenz29.10.2016 10:57
zitiere Maximilian Bucher:
Bin der selben Meinung wie Sabrina.Wenn ich spezielle Genre spiele habe ich wahrscheinlich einige Probleme bei Club Gigs.Aber trotzdem danke für die Mutmachung.


Ganz genau, da ist es vielleicht noch einfacher mit den Veranstaltern eine eigene Partyreihe zu starten wo unteranderen das eigene Genre bedient wird.
Zitieren
 
 
+1#4Marko Holtwick29.10.2016 11:06
Liest sich hochnäsig und arrogant, ist aber so.

Ich bin mittlerweile in einem Status, wo mich Veranstalter kontaktieren.

Damals habe ich mich ins Auto gesetzt und Bonn die Clubs abgefahren, wo ich auflegen wollte. Manchmal hat es direkt geklappt, manchmal musste ich hartnäckig sein.

Um besser in Geschäft zu kommen, empfehle ich, sich an einen alten Hasen zu hängen...
Zitieren
 
 
+2#5Christoph Hinrichs29.10.2016 11:36
Ich habe gestern das glück gehabt das ein kollege ausgefallen ist, drum gekümmert, kurz vorgestellt wer und was ich bin, schwups...., heute abend gleich den gig bekommen! wenn jemand was darüber weis, discothek Thun!

schönen tag euch allen noch
Zitieren
 
 
0#6Jens-P. Weismantel29.10.2016 17:52
Freitag und Samstag sind Veranstaltungst age. Promotion wird von Montag bis Donnerstag erledigt. Insofern kommt die Aufgabe schlicht zum falschen Zeitpunkt.
Zitieren
 
 
+1#7DJ Berny30.10.2016 08:37
Servus Kollegen, grüße dich Thorsten,
bewirb dich bei einer Discothek ist die heutige Aufgabe.

Und ich muss ehrlich sagen NEIN!!! Ich hab Discotheken gespielt und hab kein Bock mehr drauf. Undankbare Gäste und Betreiber und man kann die Hütte abreisen und bekommt dennoch gesagt ja zwischen 23 und 24 Uhr waren 5min die Tanzfläche leer was war da los?

Leute seit mir nicht böse ich bleib bei meinen Hochzeiten und Geburtstage uns der einen oder andern Mobilen Discoveranstalt ung.

In diesem Sinne
Zitieren
 
 
0#8Didi07.11.2016 17:04
ich habs inzwischen auch schon aufgegeben, mich in clubs und bars zu bewerben. hier in münchen ist das schrecklich! hier gibts schon fast mehr djs als partygäste. desweiteren scheinen die clubbetreiber lieber extrem junge djs zu bevorzugen, die teilweise wirklich schrecklich auflegen und sich immer im roten bereich bewegen, als "alte säcke" wie ich, die noch auf qualität achten. nunja, ich lege ja in erster linie auf weil es mir spass macht und nicht des geldes wegen, aber mein letzter gig in einer münchner bar verlief wie folgt, als es um die bezahlung ging: eine feste gage wollte oder konnte der betreiber nicht bezahlen, also einigten wir uns auf eine umsatzbeteiligu ng. am ende kamen dann für den ganzen abend 20 oder 30 euro heraus, was gerade mal die fahrtkosten deckte. ausserdem fand der barbereiber es sehr suspekt das ich den ganzen abend keinen alkohol trinken wollte, da er soetwas noch nie erlebt hat. - ich könnte ja noch so einiges erzählen ... aber nee, münchen ist was das angeht einfach ein versnobbtes drecksloch (sorry).
Zitieren
 
 
+2#9DJ Nick10.11.2016 11:19
Sorry auf Clubs / Disko habe ich keine Lust. Hier sind es teilweise nur noch Kiddy Partys die gerne mit Youtube Videos ankommen.
Ich bleibe lieber bei Hochzeiten und Geburtstage da fühle ich mich wohl.

Gruß
Nick
Zitieren
 
 
0#10DJ Rewerb10.11.2016 11:34
zitiere Marko Holtwick:
Damals habe ich mich ins Auto gesetzt und Bonn die Clubs abgefahren, wo ich auflegen wollte. Manchmal hat es direkt geklappt, manchmal musste ich hartnäckig sein.

Hallo Marko,
danke für dein Erfolgsbeispiel . Der Punkt ist: Du hast es gemacht! Du hast dich aktiv bei Clubs beworben.

Das klingt nicht arrogant, sondern du erntest heute den Erfolg von deiner Arbeit, die du vor Jahrzehnten gemacht hast.
Zitieren
 
 
-1#11DJ Rewerb10.11.2016 11:35
zitiere DJ Nick:
Sorry auf Clubs / Disko habe ich keine Lust. Hier sind es teilweise nur noch Kiddy Partys die gerne mit Youtube Videos ankommen.

Hallo Nick,

kann ich verstehen und ich denke zurück an letzten Freitag. Da habe ich es als meinen Erziehungsauftr ag betrachtet, den Teenagern zu erklären, warum die Musik von CD-Playern kommt und nicht vom Handy ;-)

Wo hast du so negative Erfahrungen gemacht?
Und du würdest auch nicht bei einer Ü30-Party auflegen
oder in einer loungigen Szene-Bar?
Zitieren
 
 
0#12DJ Nick12.11.2016 19:11
Wo hast du so negative Erfahrungen gemacht?
Und du würdest auch nicht bei einer Ü30-Party auflegen
oder in einer loungigen Szene-Bar?

Hi,
bei diversen Veranstaltungen die ich besucht habe.
Ne Ü30 Party würde ich auch nicht mit einem Club oder Disko gleich setzen.
Ü30 Partys habe ich schon gemacht.
Mit gefällt es halt nicht den ganzen Abend nur eine Musikrichtung zu spielen, ich liebe es verschiedene Richtungen zu bedienen.
Zitieren
 
 
0#13Sven13.11.2016 19:22
Hallo, es kommt nur darauf an wie man die Tagesaufgabe auslegt... Für den Mobilen DJ sind es nicht die Clubs, sondern die Wirte und Betreiber von Restaurants. Wenn man Irgendwo neu hinkommt IMMER seine Karte dalassen.
Oder Hinterher mit seiner Frau / Freundin mal dort zum Essen hingehen.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


In 31 Tagen ein besserer DJ werden - DJ-Challenge als E-Book

Hast du große Träume für deine DJ-Karriere, weißt aber nicht, wie du konkret weiter machen sollst? Damit bist du nicht alleine.

Bestimmt schiebst du einige wichtige Aufgaben schon lange vor dir her. Jetzt wird es Zeit Gas zu geben.

Hier klicken, um E-Book zu kaufen und DJ-Challenge sofort beginnen

Die DJ-Challenge funktioniert ganz einfach. 31 Tage lang stelle ich dir Aufgaben rund um dein DJ-Business. Schritt-für-Schritt will ich dich motivieren besser zu werden und etwas für dein DJing zu tun.

Die komplette DJ-Challenge kannst du auch als E-Book herunterladen. Einige DJ-Kollegen erzählten mir, dass sie das gesamte PDF-Dokument ausgedruckt haben.

Hallo zur Challenge

Finde heraus wer die Aufgaben dieser DJ-Challenge schreibt ...
DJ-Challenge
DJ-Challenge als E-Book kaufen
In 31 Tagen ein besserer DJ werden. Hier als E-Book kaufen!
31 Tage DJ-Challenge

 Copyright 2004-2017 Thorsten Weber

Webradio Houseschuh von DJ Rewerb DJ Rewerb bei Facebook DJ Rewerb bei Google plus Folge DJ Rewerb bei Twitter 

Jetzt | DJ-Namen Generator | DJ Begriffe | DJ Booking | Presse | Sitemap | Impressum & Datenschutz