DJ Rewerb | Discjockey, Podcaster und Blogger

 
DJ Rewerb | Funky, Club, Electro & Progressive House Music DJ Tipps 21 Lieder für die Teenager-Disco, von Hip-Hop, Charts bis Indie-Rock


21 Lieder für die Teenager-Disco, von Hip-Hop, Charts bis Indie-Rock

Geschrieben von DJ Rewerb  
21 Lieder für die Teenager-Disco, von Hip-Hop, Charts bis Indie-Rock

Seit drei Monaten lege ich bei einer Party für Zwölf- bis Fünfzehnjährige auf. Bei diesen Partys habe ich ganz viel neue Musik kennen gelernt.

Zunächst konnte ich den Musikgeschmack von Teenagern nur theoretisch einschätzen.

Also warnte ich den Veranstalter vor, dass ich bei der ersten Party sehr viel dazu lernen muss. Und so war es dann auch. Zum Glück hatte Justin Bieber gleich zwei Lieder in den Top-20 platziert. So konnte ich wenigstens damit punkten.

Mit diesen 21 Liedern rockst du jedes Publikum zwischen zwölf und 15 Jahren. In eckigen Klammern steht jeweils die Tonart in Camelot-Schreibweise sowie die Geschwindigkeit in Beats Per Minute dahinter:

  1. Silentó - Watch Me (Whip/Nae Nae) [4A/140 BPM]

  2. EFF - Stimme [1A/122 BPM]

  3. Rihanna ft. Drake - Work [1B/93 BPM]

  4. Fifth Harmony ft. Kid Ink - Worth It [5A/100 BPM]

  5. Shawn Mendes - Stitches [3A/150 BPM]

  6. Justin Bieber - Sorry [4A/100 BPM]

  7. Major Lazer ft. Nyla & Fuse ODG - Light It Up (Remix) [8A/108 BPM]

  8. One Direction - Drag Me Down [5A/138 BPM]

  9. Jason Derulo ft. Jennifer Lopez & Matoma - Try Me [5B/100 BPM]

  10. Flo Rida - My House [6A/94 BPM]

  11. Felix Jaehn ft. Jasmine Thompson - Ain't Nobody (Loves Me Better) (Extended) [7A/118 BPM]

  12. Mark Forster - Flash mich (Single) [9A/90 BPM]

  13. Zara Larsson - Lush Life (Alex Adair) [5A/107 BPM]

  14. Jonas Blue ft. Dakota - Fast Car (Club) [11A/124 BPM]

  15. Cro - Einmal um die Welt [11A/80 BPM]

  16. Mark Ronson ft. Bruno Mars - Uptown Funk [7A/115 BPM]

  17. Walk The Moon - Shut Up And Dance [3B/128 BPM]

  18. David Guetta ft. Nicki Minaj, Bebe Rexha & Afrojack - Hey Mama (Extended) [9A/86 BPM]

  19. Meghan Trainor - Lips Are Movin [9B/139 BPM]

  20. Justin Bieber - What Do You Mean? [4B/125 BPM]

  21. Omi ft. Nicky Jam - Cheerleader (Felix Jaehn) [12B/118 BPM]

Ab der zweiten Party fühlte ich mich schon deutlich sicherer. Denn ein Trend erkannte ich während des ersten Abends. Besonders gut kommt Musik zwischen 80 bis 105 BPM an sowie Titel jenseits der 137 BPM. Das ist insofern merkwürdig, weil ich die Regel kenne, dass Musik jenseits der 134 BPM zunehmend untanzbar wird.

Jedenfalls kommen Chart-Lieder zwischen 124 und 128 BPM bei Teenager deutlich schlechter an, als bei einem Publikum jenseits eines Alters von 21 Jahren.

Außerdem fiel mir auf, dass die Jugendlichen extrem schnell von neuer Musik erfahren. Nach der ersten Party bemerkte ich, dass sich die Jugendlichen Titel wünschten, die zum größten teil erst zwei Wochen später in die Verkaufscharts einstiegen.

Die Halbwertszeit der Top-Songs ist entsprechend kurz. Während Hulapalu von Andreas Gabalier bei der ersten Party noch ein Brecher war, eignet sich der Song mittlerweile eher für das Vorprogramm.

Auf den Flyern war ein Feld für Musikwünsche vorgesehen. Und die Mädels und Jungs schütteten mich mit Liedwünschen zu. Die Hälfte der genannten Interpreten kannte ich noch nicht einmal.

Pro Künstler sind nicht nur die Top-Single-Auskopplungen gefragt, sondern auch alternative Titel des aktuellen Albums. Bei Shawn Mendes ist das zum Beispiel "Something Big" als Nachfolgehit zu Stitches.

Kennst du weitere Lieder, die besonders bei Teenagern gefragt ist? Schreibe deinen Song-Tipp bitte als Kommentar.

Weitere DJ-Playlisten mit jeweils 21 Liedern findest du hier:

 

Kommentare 

 
+1#1Andreas29.03.2016 13:11
Hab die meisten davon letztens auf einer Geburtstagspart y gespielt. Ein paar davon, welche ich auch vorher nicht so auf dem Schirm hatte, hat die 15-jährige Tochter der Gastgeberin auf die Wunschliste geschrieben.
Zitieren
 
 
+1#2Höppi29.03.2016 20:32
Hallo,
hier 3 Songvorschläge von mir
Die ersten Songs sind zwar etwas in dem Bereich der nicht so favorisiert wird von dir, aber ankommen tun sie.
Stereoact - Die immer lacht feat.Kerstin Ott] - 128 BPM
Crew 7 - Bounce - 126 BPM
Yall - Hundred Miles (feat. Gabriela Richardson) - 98 BPM
Zitieren
 
 
+1#3Andreas29.03.2016 20:46
Mein Neffe steht auf:
Jason Derulo - Get Ugly
Romano - Klaps auf den Po
Querbeat - tschingderassab um

Letzteres hat aber sicher eine lokale Note.
Zitieren
 
 
0#4DJ Rewerb30.03.2016 10:21
Hallo Andreas, hallo Höppi, hallo Andreas,

danke für die weiteren Tipps.
Die Wunschlisten der Kids finde ich klasse, um neue Musik zu entdecken.

Und von Crew 7, Yall oder Querbeat habe ich vorher noch nie etwas gehört.

Ich dachte auch, dass "Stereoact ft. Kerstin Ott" eigentlich gut ankommen sollte. Ein deutscher Liedtext und Top-Position in den Charts. Auf der Tanzfläche entpuppte sich der Song eher als Flop. Vielleicht ist das auch ein regionales Ding?

Viele Grüße,
Thorsten
Zitieren
 
 
+1#5Egon_o30.03.2016 10:33
Ich hab auch noch einen, die Kids im Verein
sind abgegangen.
K.I.Z. - Hurra die Welt geht unter

Kannte ich bis dato auch nocht.
Zitieren
 
 
0#6Egon_o30.03.2016 10:33
nicht !
Zitieren
 
 
+1#7Note15.03.2017 22:28
Hallo ich habe nur eine kurze Frage:
Ich bin jetzt 14 Jahre alt und in ein paar Monaten ist so eine Party von einem Austausch. Da ich auch bei der Aula Technik bin und wahrscheinwahrs cheinlich für den Aufbau zusätzlich verantwortlich bin habe ich mich gefragt ob ich mich da ich ein wenig Erfahrung mit mischen... habe zu Verfügung stellen soll da sonst wahrscheinlich ein Fach ein Handy nach dem anderen in den AUX Anschluss gesteckt wird. Die Leute auf der Party sind auch in meinem Alter.Würde mich über Antworten freuen
Zitieren
 
 
0#8DJ Rewerb16.03.2017 11:08
zitiere Note:
...ein Handy nach dem anderen in den AUX Anschluss gesteckt wird. Die Leute auf der Party sind auch in meinem Alter...

Hallo Note,

wenn du statt einem Aux-Anschluss zwei Audio-Eingänge hast, kannst du zwischen den Handys umschalten.

Hast du bei der Technik in der Aula ein Mischpult, zum Beispiel für Mikrofone?
Falls dort noch zwei Stereo-Kanäle frei sind, könntest du die Musik sogar überblenden.

Ich würde mich nicht damit verrückt machen, die Musik gleich beatgenau mischen zu wollen.
Viel wichtiger ist, dass du die richtigen Lieder spielst. An der nächsten Playliste mit aktueller Musik schreibe ich bereits. Aber damit kennst du dich bestimmt viel besser aus als ich.
Zitieren
 
 
0#9Note16.03.2017 16:10
Ja klar haben wir da ein nischpult allerdings in der Aula und nur 20 Kanälen. Die Party einer allerdings nicht in der Aula sondern im Keller mit mobilen lichorgeln Start. Daher müsste ich erst den gesamten Regietisch umbauen um das Nischpult aus dem Aula Betrieb zu nehmen...aber sonst eine sehr gute Idee. Zur guten Musik zurück. Da ich ja nicht die Lieder auswählen müsste währe das ja nicht so das Problem XD hast du noch weitere Ideen? Auch wenn nicht schon einmal vielen Dank.
Zitieren
 
 
0#10Note16.03.2017 16:15
Theoretisch könnte ich ja auch die Handys an den PC schließen und die gewünschten Lieder von der Software abspielen aber ich weiß nicht wie das jetzt ankommt wenn ich da mit einem dj-Mixer aufkreuze.
Zitieren
 
 
-1#11Phil Exc17.04.2017 17:58
Ohne mein team und palmen aus plastik von 187 kommen auch gut an
Zitieren
 
 
0#12NOCO22.04.2017 02:04
Teeny Disco zu machen halte ich für das anspruchsvollst e. Weil sie eben sehr direkt sind die lieben Kleinen. Wenn man Hardcore "spielt" erklären die einem, dass man "French Core" spielen soll usw u.s.f.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Freut mich, dass du diesen Artikel bis zum Schluss gelesen hast.

Mein Name ist Thorsten aka DJ Rewerb und diese DJ-Tipps schreibe ich, um dich als DJ auf neue Gedanken zu bringen. Nach 24 Jahren hinter dem Mischpult weiß ich, dass DJing sehr viel mehr ist als Lieder in einer Disco aufzulegen.

DJing ist eine Lebenseinstellung, die viele Bereiche streift: vom Club-Leben und Technik, über Psychologie bis zu Finanzen und Marketing. Darum geht es abwechselnd in den DJ-Tipps. Mehr über mich findest du im Backstage-Bereich ...

E-Book: Wie kann ich super Stimmung aufbauen?

Die Musik für eine ganze Partynacht im voraus zu planen mag dir wie eine unüberwindliche Hürde vorkommen. Wie soll ich nur die Stimmung aufbauen?

In meinem E-Book zeige ich dir einen Weg und gebe dir viele Tipps, wie du die Stimmung in jedem Club und bei jeder Party zum Kochen bringst.

Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Will ich haben"

Das E-Book "Super Stimmung aufbauen, ohne dein Publikum zu kennen" bekommst du gratis.

Hallo!

Finde heraus wer hinter dem Mischpult steht ...
Die besten Partylieder aller Zeiten
Die besten Partylieder aller Zeiten! Hier meine Playlisten ansehen
Tipps für DJ-Anfänger
Bester DJ-Controller 2017
Der ultimative Guide mit Empfehlungen von DJs
Tipps für DJ-Anfänger
Die besten Tipps und Blogposts für DJ-Anfänger
DJ-Challenge
DJ-Challenge als E-Book kaufen
In 31 Tagen ein besserer DJ werden. Hier als E-Book kaufen!
Meist gelesene DJ-Tipps

 Copyright 2004-2017 Thorsten Weber

Webradio Houseschuh von DJ Rewerb DJ Rewerb bei Facebook DJ Rewerb bei Google plus Folge DJ Rewerb bei Twitter 

Jetzt | DJ-Namen Generator | DJ Begriffe | DJ Booking | Presse | Sitemap | Impressum & Datenschutz