DJ Rewerb | Discjockey, Podcaster und Blogger

 
DJ Rewerb | Funky, Club, Electro & Progressive House Music DJ Tipps 14 DJ-Bücher, um Auflegen zu lernen und dein DJing zu verbessern | Plus Bonus-DJ-Literatur


14 DJ-Bücher, um Auflegen zu lernen und dein DJing zu verbessern | Plus Bonus-DJ-Literatur

DJ Tipps
Geschrieben von DJ Rewerb  
Image

Ja, ich bin ein Bücherwurm. Wenn ich etwas Neues lernen will, dann kaufe ich mir ein Buch. Wobei ich das Auflegen nicht aus Büchern gelernt habe, sondern durch Ausprobieren.

Deshalb kaufe ich mir Bücher übers Auflegen eher, um neue Ideen zu bekommen und zu sehen, wie andere DJs die Kunst des DJings beschreiben.

Meine Auswahl mit Empfehlungen und jeweils einer kurzen Rezension findest auf dieser Seite.

Gut aufgelegt! Das Lehrbuch für den DJ

Autor: Dirk Duske
"Gut aufgelegt!" bezeichne ich als deutsch-sprachiges Standardwerk, wenn du dir einen ausführlichen Überblick übers Auflegen verschaffen willst. Autor Dirk Duske schafft das Kunstwerk alle wesentliche Informationen zeitlos zu beschreiben. Dadurch veralten die Inhalte nicht schon übermorgen, wenn jeder mit virtuellen Cyber-Decks auflegen wird.

Besonders hat mich sein Nachwort beeindruckt. Dieser Abschnitt liest sich wie eine Kopie meiner Biografie. Dabei wuchsen wir auf der jeweils anderen Seite des eisernen Vorhangs auf.

Der Schreibstil ist positiv und motivierend, Zitate bekannter DJs lockern das Buch auf. Angefangen von der Geschichte des DJing, über das notwendige Equipment bis zu den Fertigkeiten bis zum Produzieren und dem geschäftlichen Teil des DJing behandelt Dirk Duske sehr viele Themen.

Auf 630 Seiten findest du zu jedem Thema genau so viele Informationen, dass du verstehst was gemeint ist und wie du weiter recherchieren kannst. Meine Meinung: unbedingt anschaffen!

Bei Amazon ansehen: Dirk Duske: Gut aufgelegt! Das Lehrbuch für den DJ Taschenbuch
2013, 8. Auflage
Taschenbuch, 632 Seiten
ISBN 3980930351

Im DJKanzel Podcast spreche ich mit Dirk, wie er auf die Idee kam das Buch zu schreiben. Das Interview hörst du hier "DJK5 Gut Aufgelegt, Gespräch mit Dirk Duske".

Basic DJing - Das Lernbuch für DJs

Autor: Thomas Dirnhöfer
Bei Thomas Dirnhöfer aka DJ Tom Shopper habe ich meine Einstufungsprüfung als potenzieller Lehrer bei der Vibra-DJ-Schule absolviert. Als ich seine Ankündigung bei Facebook sah, dass er das Vibra-Standard-Lehrbuch für die DJ-Kurse geschrieben hat, habe ich mir das Buch bestellt. Auch wenn aus meiner DJ-Lehrerkarriere bei Vibra aus Termingründen vorerst nichts wurde.

Bei Amazon ansehen: Thomas Dirnhöfer: Basic DJing - Das Lernbuch für DJs
2011, 2. Auflage
DJing Lehrbuch mit CD + DVD, 210 Seiten
ISBN 394090306X

DJ-ing für Dummies

Autor: John Steventon
Sehr ausführliches Buch für Anfänger und Fortgeschrittene. Wie sehr mich "DJ-ing für Dummies" inspirierte, liest du in meiner ausführlichen Rezension.

Bei Amazon ansehen: John Steventon: DJing für Dummies
2006
Taschenbuch, 382 Seiten
ISBN: 3527704175

Digital DJing - Tipps, Tricks & Skillz für Discjockeys

Autor: Boris Alexander Pipiorke-Arndt
Da plötzlich jeder um mich herum mit einem Laptop aufgelegt hat, kaufte ich mir das Buch "Digital DJing". Die Technik wird ausführlich beschrieben. Allerdings gab es wenig Neues zum Auflegen für mich.

Bei Amazon ansehen: Boris Alexander Pipiorke-Arndt: Digital DJing
2013, 5. Auflage
Spiralbindung, 300 Seiten
ISBN 3940963054

Todsicher durch jede Party!

Autor: Marko Holtwick (DJ Twix)
"Echt, so wenige Informationen kann man als Buch drucken?", das dachte ich zuerst, als ich das Taschenbuch von Marko Holtwick zum ersten Mal durchgeblättert habe. Dabei wurde ich durch eine Rezension in einem renommierten DJ-Magazin darauf aufmerksam.

Mittlerweile ist eine neue Auflage erschienen. Dieses Print-On-Demand-Buch druckt Amazon erst, wenn eine Bestellung eingeht.

Für Anfänger sind die übergreifenden Songlisten eine Fundgrube. Fast jeden Titel, der dort aufgeführt ist, spiele ich ebenfalls bei Partys mit gemischter Musik.

Bei Amazon ansehen: Marko Holtwick: Todsicher durch jede Party!
2010, 1. Auflage
Taschenbuch, 84 Seiten
ISBN: 3839190037

Der Allround-DJ - Das Praxis-Handbuch

Autor: Marko Holtwick (DJ Twix)
Dieses Buch stammt ebenfalls aus dem Eigenverlag von Marko Holtwick. Sehr viele Geschichten, die er über das Auflegen als Mobil-DJ beschreibt, kenne ich aus eigener Erfahrung. Der Schreibstil ist mir teilweise zu kumpelhaft und die Informationen kratzen an der Oberfläche.

Dabei machen die Listen auf mich einen Eindruck, als hätte ich meine digitalen Notizen in ein Buchformat gebracht.
Selbst die zweite Auflage strotzt von Rechtschreibfehlern, die mir das Lesevergnügen etwas trüben. Außerdem verwirren die vielen unterschiedlichen Schriftarten, Kästchen und Fettschreibung.

Wenn du dir einen schnellen Überblick verschaffen oder erst noch überlegst DJ zu werden, mit einem Schwerpunkt auf Party-Ballermann-Niveau, dann ist "Der Allround-DJ" ein gutes Buch.

Bei Amazon ansehen: Marko Holtwick: Der Allround-DJ. Das Praxis-Handbuch
2010, 2. Auflage
Taschenbuch, 210 Seiten
ISBN 383709801X

DJ Culture - Diskjockeys und Popkultur

Autor: Ulf Poschardt
Die Zweitverwertung eines wissenschaftlichen Texts als Buch ist ja mal keine schlechte Idee an sich. Auch Dirk Duskes Buch ist so entstanden. Autor Ulf Poschardt baute seine Doktorarbeit aus dem Jahr 1995 in ein Standardwerk der DJ-Literatur um. Dabei merkt man den wissenschaftlichen Anspruch noch etwas an der Sprache.

Es ist weniger ein Handbuch für angehende DJs als eine Betrachtung des DJing aus einer Meta-Perspektive.

Bei Amazon ansehen: Ulf Poschardt: DJ Culture - Diskjockeys und Popkultur
1997, Taschenbuch
ISBN 349960227X

DJ-Bücher auf Englisch

Everything You Need to Know About DJ'ing & Success

Autor: Danny Rampling
Dieses Buch müsste doppelt so dick sein, um sämtliche Ideen wirklich ausführlich darzustellen. Die Einführung ins DJing habe ich nur überflogen, weil ich mir nicht schon wieder Beschreibungen über Mixing-Techniken durchlesen will.

In einer flüssigen Schreibweise, die von vielen Stichpunktlisten und Grafiken aufgelockert werden, findest du wirklich alles Aspekte rund um das Auflegen.

Ab Seite 112 finde ich das Buch richtig toll. Denn in der zweiten Hälfte des Buchs findest du unglaublich viele Tipps die weit über das Auflegen hinausgehen. Rampling schreibt über die geschäftliche Seite des DJings, was man tun und lassen sollte, um Gigs zu bekommen. Welches Promotion-Material wichtig ist und wie du dich professionell verhältst.

Wobei der Zusatz im Titel "And Success" leicht übersehen werden kann. Mein Geheimtipp ist "Section 2" ab Seite 174, denn dort verrät Rampling seine Produktivitätstipps wie die 80/20-Regel und gibt Tipps zur Zielorientierung. Zunächst hatte ich diese Stellen nur überflogen und verstehe diese Tipps erst im Zusammenhang mit dem Buch "Timothy Ferriss - Die 4 Stunden-Woche" (ISBN: 3548372635).
Die Gefahr ist hoch, diese Stellen zu übersehen. Deshalb kann ich dir den Tipp geben. Arbeite dieses Buch mehrfach durch.

Das Layout ist ein optisches Vergnügen. Die Farben in blau, schwarz und grau. Hier war ein Layouter-Profi am Werk, der die Inhalte mit dezenten Mitteln in ein Meisterwerk verwandelt hat.

Bei Amazon ansehen: Danny Rampling: Everything You Need to Know About DJ'ing & Success
2010
Englisch, Gebundene Ausgabe, 388 Seiten
ISBN 1845135822

How to DJ Right - The Art and Science of Playing Records

Autoren: Frank Broughton, Bill Brewster
Das Buch von Frank Broughton und Bill Brewster gilt als Standardwerk der DJ-Literatur. Natürlich ist der Teil über Musik im Internet mittlerweile veraltet. Das Buch stammt aus dem Jahr 2003.

Die Technik wird vergleichsweise kurz abgehandelt. Dafür bekommen die Mixing und Scratching-Technik mehr Platz. Überaus lesenswert ist der Teil über die Musikauswahl, Programmplanung und Gedanken zur Tanzfläche.

Richtig gut fand ich die Tipps mit denen du lernst eine Tanzfläche zu lesen beziehungsweise mit deinen Tänzern zu experimentieren.

Insgesamt merke ich dem Buch seine us-amerikanischen Wurzeln an, weil vieles im "How to"-Stil beschrieben wird. Gut, so heißt ja auch der Buchtitel.

Den Bezug zum Einfluss der Drogen und deinem eigenen Alkoholkonsum mit all seinen Konsequenzen fand ich stellenweise zu gehäuft.

Für Fortgeschrittene DJs empfehle ich den Abschnitt zwischen Seite 106 und Seite 152 zwischen "The Dancefloor" und "The Masterclass".

Bei Amazon ansehen: Frank Broughton, Bill Brewster: How to DJ Right - The Art and Science of Playing Records
2003
Englisch, Taschenbuch, 288 Seiten
ISBN 0802139957

Selbst Musik machen

Ableton Live Profi Guide - Know-how für Produktion und Performance

Autor: Björn Torwellen
Die Software Ableton kommt ohne Handbuch daher. Also brauchte ich einen Einsteiger-Guide in die komplexe Materie der DAWs. Allerdings konnte mir das Buch nur das Basis-Konzept von Musik-Sequenzer-Software vermitteln. Aus den Tutorials die in Ableton eingebaut sind lernte ich im Endeffekt mehr. Gegen die Anfangshürden bei Ableton Live hilft der "Profi Guide" aber definitv.

Und mit etwas Erfahrung kannst du das Buch immer wieder durchblättern und Neues entdecken. Mir ging es jedenfalls so, dass ich manche Details erst heute verstehe. Zum Beispiel kann ich die Tipps zu Mikrofonaufnahmen erst heute nachvollziehen, weil ich bereits ein Jahr lang selbst für meinen Podcast jede Woche die Moderation direkt in Ableton aufnehme.

Bei Amazon ansehen: Björn Torwellen - Ableton Live Profi Guide - Know-how für Produktion und Performance
2012, 3. Auflage
Sondereinband, 256 Seiten
ISBN 3941531360

Beat-Programmierung - Phatte Grooves & Beats selbermachen

Autorin: Maya Consuelo Sternel
Wie funktioniert der 4/4-Takt eines jeden House-Tracks? Was muss ich tun, damit der Beat anfängt zu grooven?
Welche Variationen machen selbst gebaute Beats abwechslungsreich?

Nachdem ich mir das Buch "Beat-Programmierung" gekauft hatte, verbrachte ich ganze Sonntage mit dem Laptop und Ableton auf dem Sofa, um Beats zu erstellen. Den Teil zu den House-Beats habe ich mehrfach durchgearbeitet und selbst viel experimentiert.

Für meine Sofa-Sessions war das kleine Format des Pocket-Guides wirklich hilfreich. Allerdings ist das Buch so voll gepackt und hat so viele Seiten, dass die Spiralbindung eher nervig ist. Denn früher oder später reisst du beim umblättern die kleinen Löcher aus. Der Inhalt ist top, aber am Format sollte der Verlag dringend etwas ändern.

Bei Amazon ansehen: Maya Consuelo Sternel: Beat-Programmierung - Phatte Grooves & Beats selbermachen
2011, 2. Auflage
Taschenbuch, Spiralbindung, 296 Seiten
ISBN 3940963003

The KLF - Das Handbuch - Der schnelle Weg zum Nr. 1 Hit

Autoren: Bill Drummond, Jimmy Cauty, Bela B. (Sprecher)

Stell dich nicht so an! Jeder kann einen Nummer-1-Hit landen.

Aber mache bloß nicht den Fehler alles selbst machen zu wollen. Als Hit-Produzent solltest du Tontechniker für dich arbeiten lassen. Die Kosten zwar Geld, sind aber viel besser als du selbst.

Doch dafür benötigst du Geld. Kein Problem, denn das Geld leihst du dir einfach von der Bank. Trenne dich jedoch an dieser Stelle von deiner Taschengeld-Mentalität. Du willst den Einstieg ins Big-Business schaffen. Wir reden also über mindestens sechs-stellige Beträge. Bei Krediten in dieser Höhe stellen die Banken auch keine nervigen Fragen mehr über Details. In diesem Stil führen dich "The KLF" durch ihre Hitmaschinerie mit der sie Anfang der Neunziger die Charts stürmten.

Leider gibt es das Handbuch zum Nummer-1-Hit nicht mehr zum Nachbestellen, sondern nur noch als Hörbuch. Aber dafür verleiht Bela B. der ironischen Schreibweise ein fantastische Stimme. Nach diesem Hörbuch solltest du nicht mehr daran zweifeln, dass du in spätestens 4 Wochen in der Liga von Dieter Bohlen spielen wirst.

Bei Amazon ansehen: Bill Drummond, Jimmy Cauty, Bela B.: The KLF - Das Handbuch
2003, 1. Auflage
Hörbuch als Audio CDs
ISBN: 3829113528

Nachtleben

Der Klang der Familie - Berlin, Techno und die Wende

Autoren: Felix Denk, Sven von Thülen
Gedanklich fühlte ich mich Anfang der 1990er Jahre so nah an der Techno-Bewegung. Dabei zog es kurz nach der Wende ein paar Musik-Pioniere in die neue Hauptstadt. Dort herrschte Aufbruch-Stimmung in einem teilweise rechtlichen Vakuum. Genau das nutzten die Protagonisten, um im Underground eine eigene Kultur zu schaffen.

Besonders interessant fand ich, wer der Musik treu geblieben ist und wer dem Nachtleben mittlerweile den Rücken zugewandt hat.

Bei Amazon ansehen: Felix Denk, Sven von Thülen: Der Klang der Familie - Berlin, Techno und die Wende
2012, 1. Auflage
Taschenbuch, 423 Seiten
ISBN: 3518465481

Notes from the Night - A Life After Dark

Autor: Taylor Plimpton
Drei Jungs, die das New Yorker Nachtleben unsicher machen. Anhand des Verlaufs einer Partynacht zerlegt Taylor Plimpton die Nacht in unterschiedliche Phasen. Die Beschreibungen und Erlebnisse sind super einfach auf auf Englisch zu lesen.

Definitiv das Buch für alle, die nicht älter werden möchten. Denn Samstagnacht gehen nur die Amateure weg. Wenn du es richtig krachen lassen willst, dann dauert dein Party-Wochenende von Mittwoch bis Montag.

Bei Amazon ansehen: Taylor Plimpton: Notes from the Night - A Life After Dark
2010, 1. Auflage
Englisch, Gebundene Ausgabe, 208 Seiten
ISBN 0307716236

Über den Tellerrand schauen

Meine Buchempfehlungen haben nicht immer etwas mit dem DJing zu tun.

Menschen lesen - Ein FBI-Agent erklärt, wie man Körpersprache entschlüsselt

Autor: Joe Navarro
Was meinen erfahrene DJs damit, wenn sie sagen "es sei wichtig die Tanzfläche lesen zu können"? Deshalb kaufte ich mir dieses Buch, das viel über Körpersprache verrät. Dabei kannst du dieses Wissen auch im täglichen Leben anwenden.

Bei Amazon ansehen: Joe Navarro: Menschen lesen - Ein FBI-Agent erklärt, Wie man Körpersprache entschlüsselt
2010, 1. Auflage
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN: 3868822135

Erkenne dein Talent - Was wir von Spitzensportlern und Topmanagern lernen können

Autor: Peter Olsson
Bei Amazon ansehen: Peter Olsson: Erkenne dein Talent
2011, 1. Auflage
Gebunden, 200 Seiten
ISBN 3841900240

House Classics - Wie 40 House-Klassiker Geschichte schrieben, mit Kurzbiografien und DJ-Playliste

Autor: Thorsten Weber
Zum Schluss noch ein Hinweis auf mein eigenes E-Book über 40 Lieder die ich zu den größten Houseklassikern zähle. Im Buch fasse ich meine besten Houseklassiker-Blogposts zusammen. Darin erzähle ich die Entstehungsgeschichte zu den Songs, mit Kurzbiografien der Künstler und meiner DJ-Playliste mit über 100 House Classics.
Bei Amazon ansehen: Thorsten Weber: House Classics
2015, 1. Auflage
E-Book, ca. 98 Seiten

Noch mehr DJ-Literatur?

Weitere Buchtipps findest du ganz unten auf der DJ-Equipment-Seite.

Bitte beachte, dass die Links auf dieser Seite einen Partnercode von Amazon enthalten. Falls du dich für einen Kauf entscheidest, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich bleiben alle Preise gleich und du bezahlst nicht mehr. Vielen Dank, wenn du diesen Blog mit deinem Einkauf unterstützen möchtest. Ich empfehle nur Bücher, die ich selbst gelesen habe.

Diese Liste möchte ich als Referenz ausbauen. Falls du weitere Bücher kennst, empfehle sie uns doch bitte in den Kommentaren weiter unten oder schicke mir eine E-Mail an djtipps@rewerb.com.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Freut mich, dass du diesen Artikel bis zum Schluss gelesen hast.

Mein Name ist Thorsten aka DJ Rewerb und diese DJ-Tipps schreibe ich, um dich als DJ auf neue Gedanken zu bringen. Nach 24 Jahren hinter dem Mischpult weiß ich, dass DJing sehr viel mehr ist als Lieder in einer Disco aufzulegen.

DJing ist eine Lebenseinstellung, die viele Bereiche streift: vom Club-Leben und Technik, über Psychologie bis zu Finanzen und Marketing. Darum geht es abwechselnd in den DJ-Tipps. Mehr über mich findest du im Backstage-Bereich ...

E-Book: Wie kann ich super Stimmung aufbauen?

Die Musik für eine ganze Partynacht im voraus zu planen mag dir wie eine unüberwindliche Hürde vorkommen. Wie soll ich nur die Stimmung aufbauen?

In meinem E-Book zeige ich dir einen Weg und gebe dir viele Tipps, wie du die Stimmung in jedem Club und bei jeder Party zum Kochen bringst.

Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Will ich haben"

Das E-Book "Super Stimmung aufbauen, ohne dein Publikum zu kennen" bekommst du gratis.

Hallo!

Finde heraus wer hinter dem Mischpult steht ...
Die besten Partylieder aller Zeiten
Die besten Partylieder aller Zeiten! Hier meine Playlisten ansehen
VIP Liste
Als VIP bekommst du jeden DJ-Tipp zuerst. Hier klicken und E-Mail-Adresse eintragen.
Außerdem kannst du mein E-Book "Super Stimmung aufbauen" kostenlos herunterladen.
DJ-Challenge

In 31 Tagen ein besserer DJ werden. Hier gratis mitmachen!
Meist gelesene DJ-Tipps

 Copyright 2004-2017 Thorsten Weber

Webradio Houseschuh von DJ Rewerb DJ Rewerb bei Facebook DJ Rewerb bei Google plus Folge DJ Rewerb bei Twitter 

Jetzt | DJ-Namen Generator | DJ Begriffe | DJ Booking | Presse | Sitemap | Impressum & Datenschutz