DJ Rewerb | Dein virtueller DJ-Mentor

 
DJ Rewerb House Klassiker Guru Josh - Infinity (1990) | House Klassiker


Guru Josh - Infinity (1990) | House Klassiker

Geschrieben von DJ Rewerb  
13.05.2013

Es gibt wohl niemanden, der nicht automatisch die Hände in die Luft reisst, wenn er Infinity hört. Besonders wegen des verträumten Saxophons ist das Stück berührend und sein Wiedererkennungswert enorm.

Verantwortlich für diesen Überhit ist der Brite Guru Josh. Er ist in der Acidhouse-Bewegung der späten Achtzigerjahre verwurzelt. Und das hört man dem 1990 erschienen Infinity deutlich an.

Mit den distorteten Synths, Pianosamples und Pads klingt es mehr nach Warehouse und Rave, als nach Soul oder Disco - wie etwa die US-Housemusic aus dieser Zeit.

Außer Guru Josh haben diesen Sound zum Beispiel Coldcut und KLF geprägt. Oder Adamski und Seal, mit denen er übrigens auch gemeinsam auftrat, wie man auf seiner Webseite nachlesen kann. Doch das nur am Rande.

Infinity brachte Guru Josh eine „utopisch große Menge Geld ein“, wie er freimütig berichtet. Außerdem machte ihn der Song zu einem Star der Danceszene; neben seiner Heimat Großbritannien in Deutschland (Platz 2 der Charts) und fast überall in Europa.

Dem großen Erfolg schloss sich eine jahrelange Tour mit dem Saxophonisten an, der das Leadthema des Stücks verantwortet. Das Instrument war nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal, sondern ermöglichte auch eine Performance. Damit gab seine Bühnenshow mehr her als die anderer Produzenten, die nur hinter ihren Geräten standen und Knöpfchen drückten.

Nachdem es ruhiger um Guru Josh geworden war, meldete er sich kürzlich mit einem Update von Infinity zurück. Das aber war völlig überflüssig. Denn die Version reicht nicht mal annähernd an das Original heran. Von Stücken diesen Kalibers sollten grundsätzlich keine Überarbeitungen veröffentlicht werden. Denn sie schaffen es eigentlich nie, die Originale zu toppen. Und verwässern so die schönen Erinnerungen …

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Noch mehr House Classics als E-Book?

 In meinem E-Book "House Classics" blicke ich zurück auf 25 Jahre Musikgeschichte. Der Zeitraum gleicht einer musikalischen Achterbahnfahrt. Denn House erlebte einige Höhepunkte, verschwand im Untergrund und kam einflussreicher denn je zurück.

Anhand 40 herausragender Beispielsongs zeichne ich die Entwicklung der House Music nach.

Hier kannst du das Buch bei Amazon ansehen.


Leseprobe als PDF-Datei

Die ersten Kapitel schicke ich dir gerne als Leseprobe. Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Leseprobe gratis bekommen"

Weitere Infos zum Buch findest du auf der Webseite HouseClassics.de. Die gesammelten Artikel über House Classics von dieser DJ-Webseite im E-Book-Format.

Hallo!

Finde heraus wer hinter dem Mischpult steht ...
Blog unterstützen




Vielen Dank, wenn du den Blog mit einer Spende unterstützen möchtest. Einfach "Spenden" anklicken, Wunschbetrag eingeben und sicher per Paypal spenden.
House Classics
Mein E-Book über 40 House-Klassiker die Geschichte schrieben.


Eine Leseprobe bekommst du unter HouseClassics.de.

Das E-Book mit den top House-Klassikern, jeweils mit Kurzbiografien, Entstehungsgeschichte und meiner DJ-Playliste.

Hier das Buch bei Amazon ansehen.

 Copyright 2004-2017 Thorsten Weber

Webradio Houseschuh von DJ Rewerb DJ Rewerb bei Facebook DJ Rewerb bei Google plus Folge DJ Rewerb bei Twitter 

Jetzt | DJ-Namen Generator | DJ Begriffe | DJ-Controller Guide | DJ-Tipps

21 DJ-Playlisten | Tipps für DJ-Anfänger | DJ-Challenge

DJ Booking | Presse | Sitemap | Impressum & Datenschutz