DJ Rewerb | Discjockey, Podcaster und Blogger

 
DJ Rewerb | Funky, Club, Electro & Progressive House Music House Klassiker Robin S. - Show Me Love (Stonebridge Club) 1993


Robin S. - Show Me Love (Stonebridge Club) 1993

House Klassiker
Geschrieben von DJ Rewerb  
30.09.2013

Eine New Yorkerin und ein Schwede auf dem Weg zum Weltruhm. Ein Song, zwei Durchbrüche.

Sie als Sängerin, die seit ihrem fünften Lebensjahr auf diesen Moment hingefiebert hat.
Er als DJ, der angeblich auf einer Schulabschlussfeier seiner Schwester debütierte.

Sten Hallström alias Stonebridge erkannte das Talent der jungen Robin S. und produzierte den Titel "Show Me Love" für ihr Debutalbum.

Robin S. gehörte in den frühen Neunzigern zu den Hoffnungsträgerinnen des Soul und Stonebridge hat ein seit zwanzig Jahren nicht enden wollendes Karrierehoch.

Stonebridge gilt als einer der gefragtesten Remixer überhaupt: Robbie Williams, Lenny Kravitz, Missy Elliot... Die Superstars stehen nach wie vor bei ihm Schlange.

Und wenn man sich "Show Me Love" anhört, ahnt man auch schon, warum. Zunächst fällt der aufgeräumte Klang auf, alles ist da wo es hingehört, nichts stört, alle Elemente haben genug Raum, um sich zu entfalten. Wie die massige Bassdrum, die den Körper fast ohne zutun in Bewegung versetzt.

Robin Stone - so ihr bürgerlicher Name - animierende Stimme. Der verzerrte, akzentuierte Bass. Und nicht zuletzt der Orgelbass, der dieses Stück zu einer der Hymnen des klassischen "Organ House" gemacht hat.

Dabei wollte Robin S. erst gar nicht und fühlte sich dieser jungen Musikrichtung nicht so recht gewachsen: "Ich kann das nicht!" protestierte sie. Doch es half nichts: "Es sollte so sein, Gott hat es so gewollt", bekannte die gläubige Christin Jahre später in einem Interview.

Vielleicht war es nicht Gott, sondern einfach nur die musikalische Vision und das handwerkliche Geschick eines ganz irdischen Wesens: Sten Hallström.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Noch mehr House Classics als E-Book?

 In meinem E-Book "House Classics" blicke ich zurück auf 25 Jahre Musikgeschichte. Der Zeitraum gleicht einer musikalischen Achterbahnfahrt. Denn House erlebte einige Höhepunkte, verschwand im Untergrund und kam einflussreicher denn je zurück.

Anhand 40 herausragender Beispielsongs zeichne ich die Entwicklung der House Music nach.

Hier kannst du das Buch bei Amazon ansehen.


Leseprobe als PDF-Datei

Die ersten Kapitel schicke ich dir gerne als Leseprobe. Trage deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Leseprobe gratis bekommen"

Weitere Infos zum Buch findest du auf der Webseite HouseClassics.de. Die gesammelten Artikel über House Classics von dieser DJ-Webseite im E-Book-Format.

Hallo!

Finde heraus wer hinter dem Mischpult steht ...
Blog unterstützen




Vielen Dank, wenn du den Blog mit einer Spende unterstützen möchtest. Einfach "Spenden" anklicken, Wunschbetrag eingeben und sicher per Paypal spenden.
House Classics
Mein E-Book über 40 House-Klassiker die Geschichte schrieben.


Eine Leseprobe bekommst du unter HouseClassics.de.

Das E-Book mit den top House-Klassikern, jeweils mit Kurzbiografien, Entstehungsgeschichte und meiner DJ-Playliste.

Hier das Buch bei Amazon ansehen.

 Copyright 2004-2017 Thorsten Weber

Webradio Houseschuh von DJ Rewerb DJ Rewerb bei Facebook DJ Rewerb bei Google plus Folge DJ Rewerb bei Twitter 

Jetzt | DJ-Namen Generator | DJ Begriffe | DJ Booking | Presse | Sitemap | Impressum & Datenschutz